Rechte für Menschen – Regeln für Unternehmen

Die EU und ihre Mitgliedstaaten müssen das EU-Recht ändern, um zu gewährleisten, dass in der EU ansässige Unternehmen für die negativen weltweiten Auswirkungen ihrer Geschäftstätigkeit auf Menschen und Umwelt haftbar gemacht werden können.

So die Kernforderung des Internationalen Bündnisses Rights for people – Rules for business, welches wir mit unseren Stadtrundgängen auch unterstützen.
Auf der Homepage findet ihr viele Informationen, Materialien und Aktionen rund um das Thema Unternehmensverantwortlichkeit.

Dort gibt es derzeit eine große Petitionskampagne:
An die Staats- und Regierungschefs der EU und an den Präsidenten der Europäischen Kommission, José Manuel Barroso.
Wir fordern Sie auf, die in der EU ansässigen Unternehmen für die weltweiten Auswirkungen ihrer Geschäftstätigkeit auf Menschen und Umwelt gesetzlich haftbar zu machen. Verpflichten Sie die Unternehmen, genaue Informationen über ihre Aktivitäten zu veröffentlichen. Ermöglichen Sie Betroffenen Rechtsschutz in der EU.

Unterstützt die Kampagne jetzt auf: www.rightsforpeople.org